«

Reise 17

 

4 Tage

 

Steiermark

Weinstraßenromantik und Graz

 

Zwischen sonnigen Gärten hindurch schlängelt sich die Steirische Weinstraße und führt von Buschenschank zu Buschenschank, wo die Winzer ihren Wein ausschenken. Verbindungen zur Natur kann man auf verschiedenste Art herstellen – essend, trinkend, wandernd oder man genießt alles gemeinsam bei einer Brettljause mit einem guten Glas Wein und lässt dabei den Blick in die schöne Landschaft schweifen.

Der Charme und das südliche Flair der steirischen Landeshauptstadt sind fast schon sprichwörtlich. Das dichte Nebeneinander von Bauwerken aus allen kunsthistorischen Epochen – von der Romanik über Gotik, Renaissance, Barock bis hin zum Klassizismus – machen einen Teil dieses Flairs aus. Die ist unter anderem ein Grund, weshalb Graz Kulturhauptstadt Europas ist.

 

Termin: 10. bis 13. Oktober 2019

Abfahrt: 6.00 Uhr Omnibushalle

 

1. Tag:

Ulm – München – Salzburg – Radstadt – Gleinalmtunnel – Graz – Gamlitz, Zimmereinteilung und Abendessen im 4* Hotel Weinlandhof.

 

2. Tag:

Fahrt nach Leibnitz, Besuch einer Ölmühle. Weiterfahrt über die Sausaler Weinstraße – Kitzeck, Aufenthalt. Weiterfahrt über die Südsteirische Weinstraße – Leutschach nach Glanz zur größten Weintraube der Welt, anschließend Einkehr in einer Buschenschenke. Rückfahrt über Ehrenhausen nach Gamlitz.

 

3. Tag:

Fahrt nach Graz, Stadtführung und Auffahrt zum Schlossberg, Aufenthalt. Rückfahrt zum Hotel.

 

4. Tag:

Rückreise über Graz – Nationalpark Gesäuse – ­entlang der Kalkalpen – Wels – Passau – Deggendorf – München – Ulm – Neckartailfingen.

 

Unsere Leistungen:

Fahrt

3 x HP

Frühstücksbüfett

1 x Steirisches Büfett

im Rahmen der HP

Hallenbadbenützung

Stadtführung Graz

Auffahrt zum Schlossberg

Brettljause und ¼ l Wein

Bordservice

Bordvesper bei Anreise

Begrüßungstrunk

Insolvenz- und RRV

 

Reisepreis: 432,– Euro

EZ-Zuschlag: 75,– Euro

 

Mindestteilnehmerzahl: 20

Stornostaffel: B

 

»