Gruppenreisen

Osterreise Toskana und Insel Elba

9 Tage

Liebe Reisegäste aus aktuellem Anlass war es uns zum Zeitpunkt des Druckes (Reiseprogramm) nicht möglich, die Tageseinteilung vom 2. – 7 Tag, sowie genaue Angaben über die Strecke und Weingüter zu machen! Es kann passieren, daß Tage und Strecken vom Programm abweichen.
Zweifelsohne einer der schönsten Landschaften Italiens. Wie gewohnt durchschlemmern wir die südliche Toskana, besuchen traumhafte Städte und besuchen „kulinarische Erzeugerbetriebe. Alleine die Spaghetteria „Martelli“ wäre diese Reise wert. Eine besondere Reise wird wohl die Insel Elba darstellen. Sie wohnen in einem guten Hotel mit grandiosem Essen. Das Hotel steht auf einer Anhöhe mitten in der Toskana, mit Blick auf die Region. Eine Reise die Ihnen Tag für Tag neue Höhepunkte zeigen wird. Und dann haben wir ja noch Ostern, da ist uns immer etwas eingefallen….der Osterhasi ist unterwegs.
Termin: 15. bis 23. April 2022
Abfahrt: 6.00 Uhr Omnibushalle

1.Tag: Am frühen Morgen beginnt Ihre Reise in den Süden, direkte Anfahrt durch die Schweiz mit Frühstück an Bord. Genießen sie den Vegetationswechsel auf Ihrem Weg von Mailand übers Apenin in die südliche Toskana nach Casino di Terra, Im Hotel Fattoria Belvedere werden Sie erwartet. Zimmereinteilung und Abendessen.
2.Tag: Heute wird’s gemütlich, am Morgen besichtigen sie Volterra. Nachmittags besuchen wir ein Weingut und schauen uns die nähere Region an. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen.
3.Tag: Ostersonntag und doch etwas früher raus! Ein erlebnisreicher Tag steht Ihnen bevor. Nach ca.
1 Std. Fahrt sind wir am Hafen von Piombino. Es wartet schon unsere Fähre auf die Insel Elba. Hier können Sie gemütlich Ihr 2. Frühstück einnehmen. (Fakultativ). Im Hafen von Portoferraio nehmen wir unsere Reiseleitung in Empfang und starten zur Inselrundfahrt. Gegen 16.00 Uhr heißt es Leinen los, wir verlassen Elba in Richtung Piombino. Rückfahrt mit dem Bus ins Hotel. Abendessen.
4.Tag: Heute kommt der Osterhasi! Den Tag werden wir ganz gemütlich verbringen. Nach einem späten Frühstück werden wir eine gemütliche Tour mit einigen Überraschungen starten. Zum Nachmittags- Kaffee sind wir wieder im Hotel. Am Abend Osterbuffet.
5.Tag: Stehtag
6.Tag: Heute fahren wir vom Hotel über Volterra nach San Gimignano. Auf dieser Strecke haben wir den wohl schönsten landschaftlichen Teil der Südlichen Toskana, Landschaft und Stadt ein wahrer Traum. Am Nachmittag besuchen wir ein Weingut. Nach einer Weinprobe mit Imbiss fahren wir wieder in Richtung Hotel. Abendessen.
7.Tag: Nach Wein, Spaghetti und vielen Köstlichkeiten der Region, werden wir heute im Nationalpark Caselli eine Olivenölmühle besichtigen. Nach einer Verkostung werden wir noch eine Kleinstadt besuchen. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen.
8.Tag: Heute heißt es Abschied nehmen von der südlichen Toskana, wir reisen zur Zwischenübernachtung an den Gardasee. In der Nähe von Modena werden wir einen Aufenthalt einlegen. Hier besteht die Möglichkeit zu einer Balsamico Verkostung mit Imbiss (Fakultativ).
9.Tag: Nach dem Frühstück geht’s dem Gardasee entlang nach Torbole über Nago und Roveretto geht’s auf die Brennerautobahn über die Alpen und zurück an Ihren Heimatsort. Natürlich gibt es auch heute wieder Stopps und Pausen, sowie Abendeinkehr.

Fahrt
7 x HP im 4*Hotel Fattoria Belvedere
1 x HP im 3* Hotel
2 x Weinprobe
1x Ölmühle- Besichtigung
3x Ganztagesreiseleitung
Ausflugsprogramm Insel Elba
Bordservice
Mittagsimbiss
Bordvesper bei Anreise
Insolvenzversicherung

Reisepreis: 1197,- Euro
EZ-Zuschlag: 150,- Euro

Mindestteilnehmerzahl: 20

Schokoladenhotel Voss – Ostfriesland – Ammerland „ dat is heel wat besünners“

5 Tage

Der Formenreichtum dieser Region ist grenzenlos: hinter Deichen liegende saftige Wiesen, weitläufige Moorflächen, das Spiel der Gezeiten, das von Prielen gesäumte Wattenmeer, die roten Backsteinhäuser mit blühenden Vorgärten und die vor der Küste liegenden Ostfriesischen Inseln. Ein kleiner Streifzug durch dieses abwechslungsreiche Gebiet erwartet Sie während Ihres Aufenthaltes. Hier kommt jeder Reisegast auf seine Kosten.

Termin: 22. bis 26.Mai 2022
Abfahrt: 6.00 Uhr Omnibushalle

1.Tag:
Direkte Anfahrt ins Ruhrgebiet mit Frühstückspause. Erster Aufenthalt am Schiffshebewerk Henrichenburg, kurzer Aufenthalt. Weiterfahrt ins Münsterland zum Schloss Nordkirchen, Aufenthalt. Anschließend geht’s in Riesen Schritten ins Ammerland nach Westerstede ins Schokoladenhotel Voss. Zimmereinteilung und Abendessen.
2.Tag:
Heute unternehmen wir eine Ammerland Rundfahrt mit einem Aufenthalt in Bad Zwischenahn und am Zwischenahnermeer. Am Nachmittag geht´s zur Schifffahrt nach Bad Doberau anschließend Aufenthalt. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen.
3.Tag:
Der Tag beginnt mit einer Rundfahrt durch Ostfriesland über Emden nach Krummhörn und Greetsiel zur Mittagspause. Am Nachmittag fahren wir ins Naturschutzgebiet nach Berumerfehn, hier erwartet man Sie zur Torfkahnfahrt Aufenthalt und Kaffeepause. Rückfahrt zum Hotel.
4.Tag:
Heute geht´s nach Jever. Nach einem Aufenthalt fahren wir ans Meer. Wir besuchen Bensersiel mit Aufenthalt und fahren der Deichstraße entlang nach Harlesiel, Ostfriesland „pur“ an diesem Tag. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen.
5.Tag:
Nach einem frühen Frühstück treten Sie die Heimreise an. Über den Ostfriesenspieß und den Ruhrpott geht’s auf schnellstem Wege in Richtung Heimat.

Fahrt
4x HP im 4* Schokoladenhotel Voss
Wahlmenü
freie Nutzung Bade- und Saunalandschaft
Schifffahrt
Torfkahnfahrt
2x Ganztagsreiseleitung
Bordservice
Bordvesper bei Anreise
Insolvenzversicherung

Reisepreis: 615,- Euro
EZ – Zuschlag: 60,- Euro

Mindesteilnehmer: 20

Drei Zinnen – Misurinasee – Dolomiten

5 Tage

Diese Reise sollten alle machen die „hoch“ hinauswollen. Dolomiten „pur“ könnte man es auch nennen. Alles was man sich bei den Dolomiten vorstellt werden Sie „live“ erleben. Weltkulturerbe Drei Zinnen, Pustertal, Misurinasee, den zweithöchsten Pass der Dolomiten. Die schönste Alpe und ein 3 * Wellnesshotel in perfekter Lage. Lassen Sie sich überraschen.
Termin: 8. bis 12. Juni 2022
Abfahrt: 6.00 Uhr Omnibushalle

1.Tag: Direkte Anreise durchs Allgäu. Fernpass und Sonnenplateau mit Vesperpause, über den Brenner geht´s nach Brixen. Dombesichtigung und Einkaufparadies, nach einer Kaffeepause fahren wir ins Pustertal und Auffahrt ins Jochtal zum Hotel Kaserhof. Zimmereinteilung und Abendessen.
2.Tag: Heute fahren wir durchs Pustertal. Über Bruneck und Toblach, geht´s ins Nationalparkgebiet Drei Zinnen mit mehreren Stopp´s. Aufenthalt an den Drei Zinnen, anschließend fahren wir zum Misurinasee mit Aufenthalt. Weiter geht´s nach Cortina d´ Ampezzo. Nach einem Aufenthalt Rückfahrt nach Vals zum Hotel. Abendessen.
3.Tag: Nach dem Frühstück geht´s ins Grödnertal. Über St. Ulrich und Wolkenstein fahren wir zum Grödnerjoch mit Aufenthalt. Weiter geht´s über Corvara und Arabba ans Prodoijoch, dem zweithöchsten Gebirgspass Südtirols 2239m. Über Canazei fahren wir zum Rosengarten und Karersee. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen.
4.Tag: Heute wird´s gemütlich. Aufenthalt im Hotel zum Wellness. Oder Sie wandern mit zur Fane Alm ca. 5 KM, es lohnt sich! Die schönste „Alm“ Südtirols. Es Warten drei historische Almhütten zur Einkehr, sowie eine Bergkäserei (Auffahrmöglichkeit) auf Sie. Nach einer gemütlichen Einkehr geht´s wieder zurück zum Hotel. Am Abend Buffet.
5.Tag: Nach erlebnisreichen Tagen heißt es Abschied nehmen! Über die Brennerautobahn und Innsbruck geht´s in die Geigenbauerstadt Mittenwald mit Aufenthalt. Rückreise durch´s Allgäu in Ihren Heimatsort.

Fahrt
4x HP 4*Hotel Kaserhof
Alle Rundfahrten
2x Mittagsimbiss am Bus
Bordservice
Bordvesper bei Anreise
Insolvenzversicherung

Reisepreis: 552,- Euro
EZ-Zuschlag: 75,- Euro
Mindestteilnahmezahl: 20

Großglockner – Kaprun – Krimmler Wasserfälle

4 Tage

Bei dieser Reise erleben Sie eine der schönsten Alpenregion Österreichs. Alles was Ihnen zur Tiroler Alpenwelt einfällt werden Sie besuchen und besichtigen. Eine gemütliche Reise, da alle Ziele nahe beieinander liegen! Bei der An- und Rückreise werden wir noch viele Programmpunkte einbauen. Sie sind auf der schönsten Alpenstraße Tirol´s unterwegs und sind in unserem Hotel Tauernhof bestens untergebracht. Hallenbad und Wellness wäre das eine, perfektes Frühstück und Essen das andere. Eine Reise und ein Hotel das Sie beeindrucken wird!
Termin: 16.bis 19. Juni 2022
Abfahrt: 6.00 Uhr Omnibushalle

1.Tag: Den Sonnenaufgang genießen Sie auf dem Weg nach München, hinter Holzkirchen verlassen Sie die Autobahn. Zur Weiterfahrt über Bayrischzell – Sudelfeld zum Tatzelwurm Vesperpause. Vorbei am Walchsee, besichtigen wir eine Käserei am Wilden Kaiser. Am Nachmittag geht´s nach Kitzbühel und weiter über Jochberg – Mittersill nach Kaprun am Kitzsteinhorn. Zimmereinteilung und Abendessen.
2.Tag: Heute dreht sich alles um den König der österreichischen Berge, den „Großglockner“. Die Großglockner-Hochalpenstraße wird uns den ganzen Tag beschäftigen. Entlang der Straße befinden sich mehrere Museen mit unterschiedlichen Themen, die Sie alle sehen werden. Jede Menge Stopps entlang der Strecke und einen größeren Aufenthalt am Ende der Straße, an der“ Kaiser Franz Josefs Hütte (2369m). Rückfahrt zum Hotel mit Stopps und einer Kaffeepause. Abendessen.
3.Tag: Heute besuchen wir die Gebirgsstauseen Moser- und Wasserfallboden. Schon die Auffahrt ist ein Besuch wert! Oben angekommen, bei einmaligem Panorama, besichtigen Sie ein Museum das den Bau der Staumauer darstellt. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Schifffahrt auf dem Zelter See, bevor wir Österreichs schönstes Naturmuseum besuchen werden. Nach einer Kaffeepause fahren wir ins Hotel zurück. Abendessen.
4.Tag: Nach dem Frühstück besuchen wir die Krimmler Wasserfälle, anschließend geht´s über die Gerlos-Alpenstraße ins Zillertal und weiter an den Achensee, Tirols größten Alpensee Aufenthalt. Rückfahrt über den Tegernsee nach Holzkirchen – A8 München – Stuttgart an Ihren Heimatsort.

Fahrt
4*Hotel Tauernhof
Großglockner-Hochalpenstraße
Hochgebirgsstauseen
Nationalparkmuseum
Schifffahrt
Schaukäserei Wilder Kaiser
Bordservice
Bordvesper bei Anreise
Insolvenzversicherung

Reisepreis: 472,- Euro
EZ-Zuschlag: 60,- Euro

Mindestteilnahmezahl: 20

Val di Sole – Bernina Express

4 Tage

Eine Reise für Bahnromantiker und alle die sich an den Alpen und deren Alpenpässe nicht satt sehen können. Sie besuchen das Trentino, das Oberengadin und das italienische Veltlin. Die spektakulärste und höchste Bahnstrecke der Schweiz den Bernina Express. Erleben sie ebenso den gemütlichen Bummel im Trentino von Male und Trient. Auch die Gaumenfreude kommen nicht zu kurz. Tolle Küche und eine Weinprobe im Trentino runden diese Reise ab.

Termin: 9. bis 12. Juli 2022
Abfahrt: 6.00 Uhr Omnibushalle

1.Tag: Direkte Anreise durchs Allgäu, nach einer Frühstückspause geht’s über die Alpen. Am Nachmittag besuchen wir die Südtiroler Weinstraße mit Stopps in Kaltern und Tramin. Weiter geht´s über Trient nach Cles und Male ins Val di Sole nach Daolasa, wo Sie im 3* Hotel Almazzago erwartet werden. Zimmereinteilung und Abendessen.
2.Tag: Heute geht´s etwas früher los. Ein grandioser Tag steht Ihnen bevor. Zuerst fahren wir mit dem Bus über den Passo del Tonale nach Ponte di Legno und weiter nach Tirano. Hier wartet der Bernina Express auf Sie. Sie fahren die wohl spektakulärste Bahnstrecke der Alpen nach St. Moritz, wo Sie einen Aufenthalt haben werden. Rückfahrt mit dem Bus ins Val di Sole zum Hotel. Abendessen.
3.Tag: Heute wird’s gemütlich. Nach einer kurzen Anfahrt mit dem Bus nach Male, wartet hier bereits der Zug, der Sie durchs Val di Non nach Trient bringen wird. In Trient haben Sie einen größeren Aufenthalt um sich die Stadt anzusehen oder Shoppen zu gehen. Am Nachmittag besuchen wir ein Weingut wo Sie zur Weinprobe erwartet werden. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen.
4.Tag: Heute heißt es Abschied nehmen. Auf dem Weg zurück an Ihren Heimatort werden wir noch einen Aufenthalt in der Tiroler Landeshauptstadt
Innsbruck einlegen. Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie am Nachmittag die Heimreise an.

Fahrt
3x HP im 3* Hotel
Bernina Express Tirano – St. Moritz
Bahnfahrt Male – Trient
Weinprobe
Bordservice
Bordvesper bei Anreise
Insolvenzversicherung

Reisepreis: 462,- Euro
EZ-Zuschlag: 60,- Euro

Mindestteilnehmerzahl: 20

Lüneburger Heide zur schönsten Jahreszeit

4 Tage

Die Heide blüht! Denn Sie fahren zur schönsten Jahreszeit in die Lüneburger Heide, kilometerweite lila leuchtende Heideflächen. Eingerahmt von einer Kutschfahrt in den Nationalpark. Interessante Stadtführungen mit sehr unterschiedlichem Charakter, Fachwerk, Barock, Modern und Backstein. Lassen Sie sich überraschen. Hamburger Hafen, die Elbphilharmonie, eine Stadt im Wandel und Iserhatsche eine Villa, ein Schloss, Sammlungen, sowie ein selbstgebauter Vulkan. Die Iserhatsche muss man gesehen haben, denn sie ist unerklärbar! Sie werden begeistert sein. Eine Reise voller Überraschungen.
Termin: 25. Bis 28. August 2022
Abfahrt: 6.00 Uhr Omnibushalle

1.Tag: Der heutige Tag beginnt mit einer Reise quer durch Deutschland, unterwegs gibt’s eine Frühstückspause, bevor Sie am frühen Nachmittag die Barockstadt Celle erreichen. Ein Reiseleiter wird Ihnen die Stadt näherbringen. Nach einer Kaffeepause geht’s weiter in die Lüneburger Heide nach Jesteburg Heidewinkel, hier werden Sie im Hotel Zur Heideschnucke erwartet. Zimmereinteilung und Abendessen.
2.Tag: Nach dem Frühstück beginnt ein tolles Programm. Wir besuchen das Schiffshebewerk Scharnebeck mit einem Fotostopp, bevor es in die Salzstadt Lüneburg zur Stadtbesichtigung geht. Am Nachmittag fahren wir in den Nationalpark Lüneburger Heide. In Undeloh warten Kutschen auf Sie, die Sie zum Wilseder Berg und in den Totengrund bringen. Nach einem Aufenthalt geht’s mit der Kutsche zurück nach Undeloh. Anschließend Weiterfahrt durch die Lüneburger Heide nach Heidewinkel zum Hotel. Abendessen.
3.Tag: Moin, Moin heißt es heute, denn Sie fahren nach Hamburg“ das Tor zur Welt“ erwartet Sie. An den Landungsbrücken legen Sie eine Mittagspause ein. Am frühen Nachmittag werden Sie mit einer Barkasse eine Hafenrundfahrt erleben. Anschließend geht’s mit dem Bus nach Bisingen, hier erleben Sie eine Führung der besonderen Art. Wir besuchen die Iserhatsche! Rückfahrt zum Hotel. Abendessen.
4.Tag: Heidschnucken ade. Am heutigen Morgen beginnt die Rückreise. Auf direktem Weg fahren wir über Hannover nach Hannoversch Münden, Aufenthalt und dann in ihren Heimatort.

Fahrt
3 x HP im 4*Hotel zur Heideschnecke
Abendbuffet
Stadtführung Celle, Hamburg und Lüneburg
Barkassenrundfahrt
Kutschfahrt
Iserhatsche
Bordservice
Bordvesper bei Anreise
Insolvenzversicherung

Reisepreis: 515,- Euro
EZ-Zuschlag: 45,- Euro

Mindestteilnahmezahl: 20

Dachstein – Ramsau – Loserpanoramastraße

4 Tage

Eine aussichtsreiche Reise erwartet Sie. Schon bei der Anfahrt genießen Sie die ersten Gipfelregionen. Wir fahren ins ewige Eis mit grandiosem Panoramablick in der Dachsteinregion. Hier ticken die Uhren noch etwas anders. Im Ausseerland geht’s ebenfalls über eine imposante Panoramastraße hoch hinaus. Einheimische Produkte, die wir verkosten können, stehen ebenfalls auf unserem Tourenplan. Zum Mittag auf der Alm, auch das werden wir Ihnen nicht vorenthalten. Lassen Sie sich überraschen.

Termin: 15. bis 18. September 2022
Abfahrt: 6.00 Uhr Omnibushalle

1.Tag: Direkte Anfahrt über die Autobahn München – Chiemsee Vesperpause. Anschließend geht’s über Bad Reichenhall und Berchtesgaden zur Rossfeldringstraße. Deutschlands höchster Alpenstraße mit grandioser Aussicht. Mit mehreren Stopps auf der Alpenstraße geht’s zur Enzianbrennerei Grassl. Besichtigung und Verkostung. Am späten Nachmittag geht’s mit einer Kaffeepause durchs Salzachtal und Schladming nach Ramsau a. Dachstein. Hier werden Sie im Sporthotel Matschner erwartet. Zimmereinteilung und Abendessen.
2.Tag: Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet wollen wir „hoch“ hinaus. Von Ramsau aus führt die Dachsteinstraße hinauf zur Talstation auf 1700m! Traumhaftes Panorama unterm Dachstein Aufenthalt. Weiter geht’s zur Lodenwalkerei. Die Besichtigung wird Sie in Staunen versetzen. Nach einer Pause geht’s in Richtung Filzmoos und weiter zur Oberhofalm, wo sie den restlichen Nachmittag verbringen werden. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen.
3.Tag: Heute wollen wir hoch hinaus. Dem Dachstein entlang geht’s ins Auseerland. Vorbei an Gröbming und Bad Mitterndorf fahren wir ab Fischerndorf auf die Loser-Panoramastraße mit traumhaften Ausblicken hinauf zur Loseralm auf 1600m. Nach einer Mittagspause werden wir am Nachmittag eine Lebzelterei besuchen. Zur Kaffeepause und Besichtigung werden wir hier erwartet. Anschließend Rückfahrt zum Hotel. Abendessen.
4.Tag: Nach dem Frühstück treten wir die Rückreise an, aber auch heute haben wir noch einiges auf dem Programm. Vorbei an Filzmoos und Salzburg legen wir am Chiemsee einen Aufenthalt ein. Am Nachmittag machen wir noch einen Abstecher in den Schlossgarten Oberschleißheim oder Schloss Nymphenburg, bevor wir die Heimreise antreten werden.

Fahrt
3 x HP im 4*Hotel Matschner
Rossfeldringstraße
Loser-Panoramastraße
Oberhofalm
Lebzelterei
Lodenwalkerei
Auffahrt Dachsteinstraße
Bordservice
Bordvesper bei Anreise
Insolvenzversicherung

Reisepreis: 495,- Euro
EZ-Zuschlag: 45,- Euro

Mindestteilnehmerzahl: 20