Osterreise Toskana und Insel Elba

9 Tage

Liebe Reisegäste aus aktuellem Anlass war es uns zum Zeitpunkt des Druckes (Reiseprogramm) nicht möglich, die Tageseinteilung vom 2. – 7 Tag, sowie genaue Angaben über die Strecke und Weingüter zu machen! Es kann passieren, daß Tage und Strecken vom Programm abweichen.
Zweifelsohne einer der schönsten Landschaften Italiens. Wie gewohnt durchschlemmern wir die südliche Toskana, besuchen traumhafte Städte und besuchen „kulinarische Erzeugerbetriebe. Alleine die Spaghetteria „Martelli“ wäre diese Reise wert. Eine besondere Reise wird wohl die Insel Elba darstellen. Sie wohnen in einem guten Hotel mit grandiosem Essen. Das Hotel steht auf einer Anhöhe mitten in der Toskana, mit Blick auf die Region. Eine Reise die Ihnen Tag für Tag neue Höhepunkte zeigen wird. Und dann haben wir ja noch Ostern, da ist uns immer etwas eingefallen….der Osterhasi ist unterwegs.

Termin: 15. bis 23. April 2022
Abfahrt: 6.00 Uhr Omnibushalle

1.Tag: Am frühen Morgen beginnt Ihre Reise in den Süden, direkte Anfahrt durch die Schweiz mit Frühstück an Bord. Genießen sie den Vegetationswechsel auf Ihrem Weg von Mailand übers Apenin in die südliche Toskana nach Casino di Terra, Im Hotel Fattoria Belvedere werden Sie erwartet. Zimmereinteilung und Abendessen.
2.Tag: Heute wird’s gemütlich, am Morgen besichtigen sie Volterra. Nachmittags besuchen wir ein Weingut und schauen uns die nähere Region an. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen.
3.Tag: Ostersonntag und doch etwas früher raus! Ein erlebnisreicher Tag steht Ihnen bevor. Nach ca.
1 Std. Fahrt sind wir am Hafen von Piombino. Es wartet schon unsere Fähre auf die Insel Elba. Hier können Sie gemütlich Ihr 2. Frühstück einnehmen. (Fakultativ). Im Hafen von Portoferraio nehmen wir unsere Reiseleitung in Empfang und starten zur Inselrundfahrt. Gegen 16.00 Uhr heißt es Leinen los, wir verlassen Elba in Richtung Piombino. Rückfahrt mit dem Bus ins Hotel. Abendessen.
4.Tag: Heute kommt der Osterhasi! Den Tag werden wir ganz gemütlich verbringen. Nach einem späten Frühstück werden wir eine gemütliche Tour mit einigen Überraschungen starten. Zum Nachmittags- Kaffee sind wir wieder im Hotel. Am Abend Osterbuffet.
5.Tag: Stehtag
6.Tag: Heute fahren wir vom Hotel über Volterra nach San Gimignano. Auf dieser Strecke haben wir den wohl schönsten landschaftlichen Teil der Südlichen Toskana, Landschaft und Stadt ein wahrer Traum. Am Nachmittag besuchen wir ein Weingut. Nach einer Weinprobe mit Imbiss fahren wir wieder in Richtung Hotel. Abendessen.
7.Tag: Nach Wein, Spaghetti und vielen Köstlichkeiten der Region, werden wir heute im Nationalpark Caselli eine Olivenölmühle besichtigen. Nach einer Verkostung werden wir noch eine Kleinstadt besuchen. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen.
8.Tag: Heute heißt es Abschied nehmen von der südlichen Toskana, wir reisen zur Zwischenübernachtung an den Gardasee. In der Nähe von Modena werden wir einen Aufenthalt einlegen. Hier besteht die Möglichkeit zu einer Balsamico Verkostung mit Imbiss (Fakultativ).
9.Tag: Nach dem Frühstück geht’s dem Gardasee entlang nach Torbole über Nago und Roveretto geht’s auf die Brennerautobahn über die Alpen und zurück an Ihren Heimatsort. Natürlich gibt es auch heute wieder Stopps und Pausen, sowie Abendeinkehr.

Fahrt
• 7 x HP im 4*Hotel Fattoria Belvedere
• 1 x HP im 3* Hotel
• 2 x Weinprobe
• 1 x Ölmühle- Besichtigung
• 3 x Ganztagesreiseleitung
• Ausflugsprogramm Insel Elba
• Bordservice
• Mittagsimbiss
• Bordvesper bei Anreise
• Insolvenzversicherung

Reisepreis: 1197,- Euro
EZ-Zuschlag: 150,- Euro

Mindestteilnehmerzahl: 20